Newsreader

Seelenräume erforschen

von Sabine Grote (Kommentare: 0)

Wir leben in einer unglaublichen Zeit. Höchstwahrscheinlich die persönlich und kollektiv herausforderndste und anspruchsvollste Zeit, der letzten X! Jahrzehnte. Die Technik schreitet dermaßen schnell voran, dass wir den Überblick über all die digitalen Möglichkeiten und Informationen zu verlieren drohen bzw. nicht wissen, was alles mit unseren Daten passiert und wozu sie verwendet werden.

Erhöhte Lichtfrequenzen
Durch die erhöhten Lichtfrequenzen, die mehr und mehr auf die Erde einstrahlen, sind wir körperlich und seelisch großen Umwandlungsprozessen ausgesetzt. Dadurch können wir uns schnell überfordert fühlen. Deshalb sei geduldig mit dir, übernimm dich nicht und lege immer wieder Ruhepausen ein. Schattenthemen kommen hoch und wollen angesehen und geheilt werden.

Heilungsprozesse gehen schneller
Die Heilungsprozesse gehen in dieser Zeit leichter und sehr viel schneller, als noch vor 10 Jahren. Alles, was ins Bewusstsein kommt, darf jetzt in Heilung gehen. Du musst noch nicht einmal wissen, was es genau war. (Der Verstand will es natürlich wissen!). Wichtig ist, dass all das, was auftaucht jetzt transformiert werden darf, indem du es fühlst, anerkennst und verabschiedest.

Es gibt für jeden das passende Tool
Alte negative Erinnerungen befinden sich in unserem Zellbewusstsein und stecken dort so lange fest, bis wir sie herauslösen ohne!!!! in das Trauma hineinzugehen. Das kann energetisch sein, z.B. mit ThetaHealing (Vianna Stibal) oder anderen wundervollen energetischen Methoden; mit Hypnose, Tanztherapie oder körperlichen Methoden wie Rolfing, Craniosacral etc. Es gibt für jeden das passende Tool.

Seelenräume
In den vielen Coachingsitzungen, die ich geben durfte, hat es sich mittlerweile bewährt, mit einer Kombination aus verschiedenen Tools zu arbeiten, mit denen ich dich in deine Seelenräume führe, um dir behilflich zu sein, die tiefsitzenden Muster im Unterbewusstsein aufzulösen bzw. bis ins Zellbewusstsein zu löschen und positiv mit wunderbaren, magischen Gefühlsdownloads aufzuladen. Dabei lasse ich mich göttlich inspiriert führen.

Aber nicht nur das
Du hast die Möglichkeit deine Innenwelt in Bildern, Farben und Formen zu erforschen und kannst wieder ganz bei dir ankommen. Ich helfe dir, deine Schätze auszugraben und dein kreatives Potential zu neuem Leben zu erwecken. Es macht mir richtig Freude zu sehen, wie du in dein wunderbares Strahlen kommst und Wege der Umsetzung findest.

Vom richtigen Zeitpunkt
Astrologisch kannst du deine Schlüsse aus diesen inneren Prozessen ziehen. Verstehen, warum Prozesse und Zyklen so laufen wie sie laufen. Es hilft zu schauen, wann und in welchem Zeitrahmen, Aktion oder Ruhe sinnvoll sind. Wann wir ein neues Projekt starten und wann wir es lieber sein lassen sollten. Das hat mir persönlich schon manches Mal geholfen, zur Tat zu schreiten oder gelassener zu sein, weil noch nicht der richtige Zeitpunkt war, um zu handeln.

Die meisten unserer Glaubenssätze sind nicht unsere!!
Lass dir das mal auf der Zunge zergehen!  Es sind die Glaubenssätze, die dir deine Familienmitglieder, Lehrer und andere Bezugspersonen übermittelt haben. Wenn du dir das klar machst, nimmst du weniger persönlich.

Durch Vergebung kannst du alles verändern
Ich weiß, kennst du schon, ist aber superwichtig!
Deswegen heute mein Tipp:
Nimm dir ca. eine Stunde Zeit. Verzeihe dir mal all das, was du dir bisher in deinem Leben -vermeintlich zu deinen Ungunsten- kreiert hast. Nur dir. Schreibe es auf. Damit hast du schon viel gewonnen. Stell dich an die erste Stelle in deinem Leben. Verzeihe dir all das, was du dir selbst nicht zugestanden, was du an Härte und Gefühllosigkeit erlebt hast und dann erst kommen die anderen dran mit der Verzeihens-Übung. Aus der Tiefe deiner Seele. Nicht nur die Vergebungssätze aufschreiben. Deine Verinnerlichung ist wichtig.

Sonst bleibt es im Zellbewusstsein hängen
Wenn du deinen ganzen Groll, Ablehnung, Zurückweisung, Reue gegenüber anderen Menschen bereinigst und in die Vergebung gehst, kann das alles heilen. Sonst bleibt das weiterhin in den Zellen. Wenn du es bei dir erlöst, müssen es deine Kinder und Enkelkinder nicht weitertragen. z.B. wenn deine Kinder Lernprobleme haben, dann kann es sein, dass es eine Übertragung von einem Elternteil oder aus der Ahnenlinie weitergetragen wurde. Das kann man unterbrechen, indem man es aus den Zellen entfernt. Und deine Ahnen haben auch etwas davon.

Das ist eine wahre Befreiung. Und wenn du magst, kannst du dir anschließend deine selbstbestimmte Zukunft visualisieren.

Schreib mir gerne, wenn du Unterstützung brauchst oder buche dir ein Klarheitsgespräch in meinem Kalender, wenn du feststeckst oder/und mit deinem Thema weiterkommen willst. Einfach den Link klicken, Fragebogen ausfüllen und einen Termin in meinem Kalender auswählen!

Ich wünsche dir, (wenn du wegfährst) schöne Urlaubs- und Sommertage!

Vvielleicht wird das ja noch was mit dem Sommer…,

deine Sabine

 

 

Zurück